Studie: Shopper Behaviour 2025 – das Einkaufsverhalten der Zukunft

Laut einer Studie von GS1 Germany, PwC und Rheingold Institut zum Thema „Wie wir 2025 einkaufen“ wird Omnichannel Alltag und Künstliche Intelligenz zum Standard. Weiter heißt es „Der Kunde übernimmt bis 2025 beim Shoppen komplett die Führung.“.

Entschuldigen Sie bitte die Rückfrage, aber wer führt denn den Kunden eigentlich heute? Eine fremde Hand? Gut, bei manchem Mann wäre es schon schön, wenn die Gattin ihn bei der Klamottenauswahl ein wenig unterstützen, ja sogar an die Hand nehmen würde. Aber sonst so? Ok, natürlich verstehen auch wir, wie das gemeint ist!

Digitale Sprachassistenten, selbstfahrende Autos, das Ende traditioneller Einkaufszeiten, Omnichannel ist Standard und künstliche Intelligenz längst im Alltag vieler Verbraucher angekommen. Zumindest schildert das erste Szenario der insgesamt sieben Teile umfassende Zukunftsstudie „2025: Smart Value Networks“ ein derartiges „Shopping 4.0“ – immer, alles, sofort, bequem, preiswert und State of the Art.

Hinter dem Werk „Shopper Behaviour 2025 – das Einkaufsverhalten der Zukunft“ stehen GS1 Germany, die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC sowie das Rheingold Institut. Aus ihrer gemeinsamen Studie geht hervor: „Die klassischen Shoppertypen wird es zukünftig nicht mehr geben.“

Wie das dann genau ausschaut, lesen Sie bei W&V!

Übrigens: Wie werden wir bezahlen? Gibt es dann noch Bargeld? Und werden dann nur noch alte Omis und Opis durch die Fußgängerzonen flanieren, weil Shopping ja auch irgendwie was Menschliches ist, eine gemeinsame Aktivität sein kann, bei der man andere Menschen trifft, auf einen Kaffee oder zum Quatschen – wir wissen es nicht, hoffen aber, dass wir es erleben werden.

Lutz Haedrich

Über Lutz Haedrich

Marketing Consultant bei Contentserv. Verantwortlich für die Bereiche Video, Text, Web, Leadmanagement. Nerdisch by Nature.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.