Product Information Management bei BRAND

Brand LogoDie BRAND GMBH + CO KG mit Sitz in Wertheim in Baden-Württemberg ist ein deutsches Familienunternehmen, das seine Kunden seit fast 70 Jahren mit Laborbedarf versorgt. Forscher und Laboranten in den Biowissenschaften, in der Pharmazie, der Chemie und in der Prozessanalytik arbeiten weltweit mit den Produkten von BRAND. Das Vertriebsnetzwerk des Unternehmens erstreckt sich auf über 120 Länder – Tendenz: steigend!

Die Digitalisierungsstrategie: Effektiveres Product Information Management

BRAND stand vor der Herausforderung, das ca. 100 Händler umfassende Vertriebsnetzwerk jährlich mit aktuellen Produktdaten versorgen zu müssen. Informationen zu neuen oder aus dem Portfolio genommenen Produkten, Preislisten, Trademarkänderungen oder kritische Informationen wie regulatorische Anforderungen mussten schnell, effektiv und fehlerfrei an die Vertriebspartner verteilt werden. Das Ziel von BRAND war es, das Product Information Management weg von Excel-Listen hin zu einer zentralen Datenbank zu führen, von der aus die verschiedensten Vertriebskanäle bedient werden können.

Große Datenmengen tagesaktuell und performant ausleiten – geht das denn?

Das Unternehmen entschied sich für den Einsatz einer Contentserv-Plattform und nutzt das PIM-Modul als zentralen Datenhub. Für sein B2B-Geschäft nutzt BRAND die weitverbreitete eCommerce-Plattform Magento als Online-Katalog – hier synchronisiert der SAWSConnector Magento ca. 2.700 Produkte, eigene Attribute, die Kategoriestruktur und alle relevanten Produktinformationen, wie Stammdaten, Preise und Media Assets. So schafft es BRAND nicht nur, das hoch gesteckte Ziel eines effektiveren Product Information Management zu erreichen, sondern auch die Vertriebpartner mit Daten in hoher Qualität zu versorgen. Ebenso kommt der SAWSConnector Typo3 zum Einsatz, der ca. 200 Produkte in drei Sprachen inklusive ihrer Kategoriestruktur an die Homepage der Tochtergesellschaft VITLAB GmbH (vitlab.com) synchronisiert.

Mit den SAWSConnectoren zum Ziel

Durch den Einsatz von Contentserv als zentralem Datenhub können Mitarbeiter Daten an einer einzigen Stelle pflegen und bspw. via Workflow-Aktion oder automatisiert nach Intervallen getaktet an den Magento-Shop und die Homepage synchronisieren. Die Datenpflegeaufwände beschränken sich dabei auf das unabdingbare Minimum und die Fehleranfälligkeit wurde massiv reduziert. Die SAWSConnectoren-Familie fügt sich nahtlos in die Digitalisierungsstrategie ein und macht IT zu dem, was sie ist: die wichtigste Nebensache der Welt!

Marc Konermann, Product Information Management bei BRAND GMBH + CO KG:
„Durch unsere neue Website haben wir die Grundvoraussetzungen geschaffen weitere Prozesse zu digitalisieren. Der Connector von SAWS, Magento2 und CS als PIM-System ermöglichen es uns, in kürzester Zeit auf neue Wünsche und Optimierungen zu reagieren. Unser Dank geht hier vor allem an das SAWS-Team für den exzellenten Support bei der fehlerfreien Synchronisierung der Daten zwischen den Systemen.“

Über den Autor:
Mit über 15 Jahren Erfahrung mit Contentserv kann SAWS GmbH & Co. KG ein breitgefächertes und tiefgreifendes Wissens- und Leistungsspektrum vorweisen – von der technischen Konzeption, der Implementierung, dem User-Support während und nach Projektabschluss bis hin zum Hosting von Contentserv-Plattformen. SAWS GmbH & Co. KG ist außerdem DER Ansprechpartner, wenn es um Schnittstellen & Connectoren von und zu Contentserv geht.

Mehr Infos zu SAWS gefällig?
Die SAWSConnectoren Familie hat sich in den letzten Jahren zum absoluten Must-Have für Contentserv-Plattformen und die Anbindung an eCommerce-Systeme entwickelt. Geschäftsführer Hagen Schneider gibt in seinem Vortrag auf der diesjährigen Marketing Power Conference einen Überblick über aktuelle und zukünftige Entwicklungen mit speziellem Fokus auf die Synchronisation von Produktdaten von Contentserv zu Contentserv-Systemen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.